Europamarathon

Aus Stadtwiki Görlitz
Zur Navigation springenZur Suche springen

Über Europamarathon

Der Europamarathon ist eine 2004 von Axel Krüger ins Leben gerufene Laufveranstaltung, die jedes Jahr im Juni stattfindet. Die volle Marathonstrecke verläuft durch Görlitz, Zgorzelec und Schlauroth. Neben der klassischen Marathondistanz können auch kürzere Abschnitte gelaufen werden. Tretrollerfahrer, Inlineskater, Handbiker, Rollstuhlfahrer können sich auch beteiligen. Getragen wird die Veranstaltung vom Europamarathon Görlitz-Zgozelec e.V., gestützt von Sponsoren und den Anmeldegebühren der Teilnehmer sowie einer "Kilometerpatenschaft" von 42,19€. Aus Kostengründen varläuft seit dem 16. Marathon 2019 der Marathon auf einer kürzeren Strecke, welche doppelt zu absolvieren ist[1].

Statistik

Fotoimpressionen

Weblinks

Europamarathon

  1. Gabriela Lachnit,"Marathonis drehen kleinere Runden", freitagsSZ, vom 5.4.2019, S.5