Königshufen

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über Königshufen

Königshufen ist ein Stadtteil im Norden von Görlitz. Nach der Eingliederung von Klingewalde war Königshufen der nördlichste Teil der 5 Stadtteile von Görlitz. Königshufen wird aber noch von fast allen Bürgern von Görlitz als "Nord" bezeichnet. Es besteht hauptsächlich aus Plattenbauten aus der Zeit vor der Wende.

Besondere Sehenswürdigkeiten von Königshufen sind der neue und der alte Friedhof sowie die Hoffnungskirche.

Daten

  • Postleitzahl: 02828
  • Größe: 3,03 km2
  • Einwohnerzahl: 8631 (Stand Februar 2009)

Fotoimpressionen

Fußnoten

  1. SZ-Online "Jetzt steht die Liste für den Bagger fest", 9.März 2012