Parkeisenbahn

Aus Stadtwiki Görlitz
Zur Navigation springenZur Suche springen
Der Adler fährt ein

Über Parkeisenbahn

Die Parkeisenbahn Görlitz ist eine Schmalspurbahn im Kinder- und Freizeitpark am Weinberghaus. Als Lokomotive dient ein Nachbau der ersten Deutschen Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth, dem "Adler". Sie wird gegenwärtig vom "Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn e.V." betrieben. Am 1. Juni 1976 wurde die heutige Parkeisenbahn als 11. Pioniereisenbahn der DDR an die Kinder übergeben.

Fotoimpressionen

Öffnungszeiten

März, April~ Mai, Juni, September, Oktober

  • Samstag: 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Sonntag & Feiertag: 10.00 Uhr bis 17.00

Juli, August

  • Samstag: 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Sonntag & Feiertag: 10.00 Uhr bis 18.00

Anreise

Straßenbahn

Linie 3, Fahrtrichtung Weinhübel~ Haltestelle Goethestraße, 2 Haltestellen südlich von Bahnhof/Südausgang.

Lage

Die Karte wird geladen …

Anschrift

Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn e.V.
An der Landskronbrauerei 118
02826 Görlitz

Telefon: 03581/407090
Fax: 03581/407090

Internet: http://www.goerlitzerparkeisenbahn.de/